Zyklische Korrosionskammern – Hauptmerkmale

Ascott zyklische Korrosionsschränke – eines der weltweit anspruchsvollsten und vielseitigsten Korrosionsprüfsysteme, das Salzspray mit anderen Umgebungsbedingungen wie kontrollierter Feuchtigkeit, Trocknung und Benetzung kombiniert.

Fünf Modellgrößen:

Zyklische Kammerreichweite
  • 450 Ltr (15,8 mio. t)
  • 1000 Ltr (35,3 cu ft)
  • 1300 Ltr (45,9 mio.)
  • 2000 Ltr (70,6 mio. t)
  • 2600 Ltr (91,8 mio.)

Umfangreiche optionale Prüfeinrichtungen:

Umfangreiches Angebot an optionalen Prüfeinrichtungen wie Kälte- und Flüssigkeitseintauchen.

Alle Ascott Cyclic Corrosion Testkammern verfügen über:

  • Ascott Analytical Light Green - Ascott Analytical Global Leaders for Corrosion Test Chambers, Automotive, Aerospace, Manufacturing.Niedrige Ladeschwelle für ergonomisches Be- und Entladen.
  • „Easy Open“ pneumatisch betriebenes Vordach mit Sicherheitsverriegelung.
  • Trockendichtung, um eine Benetzung der Kleidung des Bedieners zu verhindern.
  • Zeitgesteuertes Verdeckschloss und automatische Spülung des Schrankinnenraums mit Frischluft nach dem Testen und vor dem Öffnen der Kammer.
  • Leicht zugängliche Salzspray-Zerstäuber aus transparentem, strapazierfähigem Acryl, für eine einfache Wartung.
  • Externer tragbarer Salzlösungsbehälter für einfache Reinigung. 73L für 450L Kammern und 90L für 1000L Kammern und höher.
  • Zentrales Sichtfenster für ungehinderten Sichtzugriff auf Kammerinnenraum und Testmaterial.
  • Basisrollen und Gabel integrierte Lift Lkw-Läufer, für den einfachen Transport.
  • Wahl der Baldachin Farbe.
  • Kalibrierzertifikat.
  • Verbrauchsmaterialien Ersatzteil-Kit.
  • Fallout-Messkit
  • Intuitiver 7-Zoll-Vollfarb-Touchscreen-Controller mit der neuesten Version unserer äußerst intuitiven Bediensoftware für einfache Programmierung und Bedienung.
  • Die Bediensoftware verfügt über einen sehr großen Speicherkapazitätsspeicher für 254 mehrstufige zyklische Programme, 200 Unterprogramme und 254 einstufige/einzelne Sollwertprogramme, die erstellt und im Systemspeicher der Steuerung abgelegt werden können, so dass ein möglichst breites Spektrum an Prüfprofilen untergebracht werden kann.
  • Die ikonenbasierte Steuerungsschnittstelle bietet eine Vielzahl von Integrierten Sprachen für einfaches Verständnis und Verwendung.
  • RJ45-Kommunikationsanschluss, der die Verkabelung oder drahtlose Verbindung der Kammer mit einem lokalen Netzwerk (LAN) zur Protokollierung und Fernprogrammierung über einen Computer mit optionaler Software ermöglicht.
  • Eine vom Benutzer konfigurierbare „Uhr“ in Echtzeit, um verschiedene Testproben in Chargen zu ermöglichen und deren Belichtungszeit separat überwachen zu lassen, mit Alarmen, die nach Abschluss eines voreingestellten Testzeitraums warnen.

Klicken Sie hier, um ein Video zur Übersicht unserer Ascott Cyclic Chambers anzusehen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns auf dem untenstehenden Formular, alternativ, um mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter zu sprechen, rufen Sie uns unter +44 (0) 1827 318040 an