EU-Richtlinien

Ascott setzt sich voll und ganz für die Einhaltung der geltenden EU-Richtlinien für die Herstellung und den Kundendienst von Korrosionsprüfkammern ein. Diese geltenden EU-Richtlinien sind:

Europäische Richtlinie über die Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS)

Die Richtlinie über die Beschränkung gefährlicher Stoffe (RoHS) zielt darauf ab, die Umweltauswirkungen von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (WEEE) zu minimieren, indem die Mengen von vier Schwermetallen und zwei bromierten Flammschutzmitteln, die darin enthalten sind, reduziert werden.
Produkte, die am oder nach dem 1. Juli 2006 in der EU in Verkehr gebracht werden, dürfen nicht mehr als die angegebenen Grenzwerte für Blei, Cadmium, Quecksilber, sechswertiges Chrom, polybromierte Biphenyle (PBB) und polybromierte Diphenylether (PBDE) enthalten.
Die von Ascott hergestellten Geräte entsprechen in vollem Umfang der RoHS-Richtlinie.
Weitere Informationen zu unserer Compliance können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Europäische Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE)

Registrierungsnummer für britische WEEE-Verordnungen: WEEKE0079UU

Die Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE-Richtlinie) zielt darauf ab, die Auswirkungen von Elektro- und Elektronik-Altgeräten auf die Umwelt zu minimieren, indem die Wiederverwendung und das Recycling erhöht und die Menge an Elektro- und Elektronik-Altgeräten, die auf Deponien verbracht werden, verringert wird. Sie zielt darauf ab, die Hersteller für die Finanzierung der Sammlung, Behandlung und Verwertung von Elektroaltgeräten verantwortlich zu machen und die Händler zu verpflichten, den Verbrauchern die kostenlose Rückgabe ihrer Altgeräte zu gestatten. Die von Ascott hergestellten Geräte entsprechen in vollem Umfang der WeEE-Richtlinie und tragen zur Bestätigung des durchgestrichenen Wheelie-Behälter-Symbols das durchgestrichene Wheelie-Behälter-Symbol. Weitere Informationen zu unserer Compliance können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Zu diesem Zweck haben wir die Systeme eingeführt, um nach Möglichkeit alte Ascott-Kammern zu sanieren und zu recyceln. Wenn Sie einen alten Ascott Korrosionsprüfschrank oder eine alte Kammer haben, die sie von uns zurücknehmen möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn Sie sich nach der Verfügbarkeit von renovierten gebrauchten Ascott-Kammern
erkundigen
möchten, klicken Sie bitte hier für weitere Informationen .

Europäische Richtlinie über elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Die Richtlinie gilt für die meisten elektrischen und elektronischen Geräte, d. h. für Fertigprodukte und -systeme, die elektrische und elektronische Geräte umfassen. Sie zielt darauf ab, Handelshemmnisse innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (d. h. der EU-Länder sowie Norwegen, Liechtenstein und der Schweiz) zu beseitigen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die durch Geräte erzeugte elektromagnetische Störung ein Niveau nicht überschreitet, das es funk- und telekommunikationsgeräten und anderen Geräten ermöglicht, wie beabsichtigt zu arbeiten, und dass dieses Gerät eine ausreichende intrinsische Immunität gegen elektromagnetische Störungen aufweist, damit es wie beabsichtigt funktionieren kann.
Die von Ascott hergestellten Geräte entsprechen in vollem Umfang der EMV-Richtlinie. Dazu wird eine Konformitätsbescheinigung vorgelegt, die jedes neue Produkt zur Bestätigung des CE-Zeichens trägt.
Weitere Informationen zu unserer Compliance können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Europäische Niederspannungsrichtlinie (LVD)

Mit dieser Richtlinie soll sichergestellt werden, dass elektrische Geräte innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen einen hohen elektrischen Schutz bieten. Es umfasst elektrische Geräte, die für den Einsatz mit einer Spannung zwischen 50 und 1000 V für Wechselstrom und zwischen 75 und 1500 V für Gleichstrom ausgelegt sind. Es sollte beachtet werden, dass sich diese Spannungswerte auf die Spannung des elektrischen Eingangs oder Ausgangs beziehen, nicht auf Spannungen, die innerhalb des Geräts auftreten können.
Die von Ascott hergestellten Geräte entsprechen in vollem Umfang der LVD-Richtlinie. Dazu wird eine Konformitätsbescheinigung vorgelegt, die jedes neue Produkt zur Bestätigung des CE-Zeichens trägt.
Weitere Informationen zu unserer Compliance können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.